www.zurwahlgehen.de

 Warum der Virus nicht die Krise selber ist …

Schicksal 

als Chance

Seit Wochen zieht der Corona-Virus der Gesellschaftsordnung die Maske vom Gesicht. Das sehe ich, wenn nun in diesen Tagen, immer mehr Menschen ihrerseits Michael-Jackson-ähnlich durch die Straßen und Geschäfte laufen. Wirtschaftsverbände und Börsianer drängen auf eine schnelle Rückkehr zur Normalität, ohne jemandem zu erklären, was diese Normalität ist.

Auf dieser Seite möchte ich Themen mit Euch diskutieren, 

die entweder tagesaktuell - oder zumindest unbequem - sind.

Dabei werde ich nicht nur meine Sicht der Dinge mitteilen, 

sondern immer auch versuchen, reichlich Hintergründe 

dabei mit Euch / für Euch zu durchleuchten …

#Leifeldmeint

#icantbreathe

US-Präsident Trump gießt weiterhin Öl ins Feuer der Gesellschaft.

Als wenn die Nachrichten nicht genügen, bezogen auf die KKK-Mitgliedschaft 

seines Vaters Fred Trump jr.. provoziert er mit seinen Äußerungen schlimme 

Unruhen und Straßenkämpfe in den Staaten. 

Das sind nicht nur Folgen auf den Tod von George Floyd.

Standpunkte

Laschet und die NRW-CDU haben sich zwar in dem Thema um die Thüringen-Wahl zurückgehalten. Liegt es daran, dass hier das Stammland von Friedrich Merz liegt? Er könnte profitieren von der Schwäche der CDU-Vorsitzenden. Wusste er von der Absprache …?

Aktuell sollen in meiner Heimat ein Wolfsrüde und eine -Fähe gesichtet worden sein. Manche Menschen wollen die „letale Entnahme“ dieser Tiere, um Schafe und Wildtiere, lieber durch Menschen töten zu lassen. Ich denke, wir sollten den Wolf Wolf sein lassen.

Datteln-IV darf nicht ans Netz. Entweder wollen wir ernsthaft nach der Atomenergie auch aus der Kohlekraft aussteigen, oder nicht. Werden hier eventuell die Bürger an der Nase herum geführt, um die Preise für Strom weiter zu erhöhen?

Die Diskussion um die Preise von guten Lebensmitteln ist nicht neu. Hier zeigen die Politiker aktuell erneut ihre Ratlosigkeit. Immer wieder werden die Kunden und die Erzeuger gegeneinander ausgespielt. Der Zwischenhandel profitiert weiter und dann …

Zur Wahl 

gehen …

Ein schönes Geschenk an die nächste Generation 

ist aus meiner Sicht, nachhaltig und sozial gerecht zu handeln,

entsprechend politisch zu denken und - deshalb auch 2020 Wählen zu gehen.

Diese Website verwendet Cookies. Bitte lesen Sie unsere Datenschutzerklärung für Details.

OK